Anja Aeckerle -
Über mich

Anja AeckerleMein Name ist Anja Aeckerle und eigentlich bin ich mit der Fotografie groß geworden, da meinem Vater ein Fotogeschäft mit angeschlossenem Portraitstudio gehörte.

Schon als kleines Kind war ich stolze Besitzerin eines eigenen Fotos, der überall mitgenommen wurde.
Die Leidenschaft fürs Fotografieren hat mich bis heute nicht losgelassen.


Wie das Leben so spielt, startete mein beruflicher Werdegang dann erstmal in eine ganz andere Richtung.
Ich absolvierte im „Olgäle“ die Ausbildung zur Kinderkrankenschwester, sammelte einige Jahre Berufserfahrung in München, kehrte in die Heimat zurück und habe 15 Jahre auf der Kinderintensivstation in Esslingen gearbeitet. Dort ist mir der Umgang mit Früh- und Neugeborenen in Fleisch und Blut übergegangen.

Anja AeckerleMit den Jahren erwachte in mir immer mehr der Wunsch wieder kreativ tätig zu werden.

Im Herbst 2014 kündigte ich meine Stelle in der Kinderklinik und änderte meinen Vertrag bei der ambulanten Kinderkrankenpflege von „ geringfügig beschäftigt“ auf „Teilzeit“. So hatte ich genügend Luft, damit anzufangen, mir mit dem Fotografieren ein 2. Standbein aufzubauen.
Und da ich Babys und Kinder immer noch sehr liebe, habe ich den Schwerpunkt meiner Fotografie auf Neugeborene und Kinder gelegt.

Im November 2016 geht für mich, mit der Anmietung eines Ladens, ein weiterer Traum in Erfüllung. Ich kann mir ein eigenes Tageslichtstudio für die Babyfotografie einrichten und habe endlich genug Platz für all meine vorhandenen und neuen Accessoires.

Aufregende Zeiten warten auf mich – ich freue mich darauf.

Am meisten freue ich mich aber, auf all die Familien, die mir noch begegnen werden!

Schmetterling